Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Vilsalpsee - Rauhorn - Schrecksee - Steinkarspitze - Rundtour

· 1 review · Mountain Hike · Tannheim Valley
Profile picture of Tim Barwan
Responsible for this content
Tim Barwan
  • Start vom Vilsalpsee
    Start vom Vilsalpsee
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Vom Vilsalpsee über das Rauhorn zum Schrecksee und über die Steinkarspitze, die Landsberger Hütte und die obere Traualpe zurück zum Vilsalpsee.

Tipp: Früh starten und die Brotzeit selber mitnehmen, da die Hütten erst nachmittags erreicht werden.

moderate
Distance 18 km
9:00 h
1,491 m
1,469 m
2,238 m
1,165 m
Lange und vorallem um das Rauhorn, technisch etwas anspruchsvollere, aber extrem aussichtsreiche Tour. Die Strapazen werden mit grandiosen Blicken in alle Himmelsrichtungen (Tannhaimer Tal, Allgäuer Alpen, Lechtaler Alpen) belohnt.
Neben Kühen, Schafen, Gämsen und Murmeltieren sieht man mit etwas Glück auf den Weiden der Oberen Traualpe auch noch ein paar Säue und Lamas.

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,238 m
Lowest point
1,165 m

Track types

Asphalt 0.35%Dirt road 22.75%Forested/wild trail 15.92%Path 60.23%Unknown 0.72%
Asphalt
0.1 km
Dirt road
4.1 km
Forested/wild trail
2.9 km
Path
10.8 km
Unknown
0.1 km
Show elevation profile

Start

Vilsalpsee (1,166 m)
Coordinates:
DD
47.469804, 10.506211
DMS
47°28'11.3"N 10°30'22.4"E
UTM
32T 613501 5258473
w3w 
///toasted.numerous.cared
Show on Map

Destination

Vilsalpsee

Turn-by-turn directions

Man startet vom Parkplatz am Vilsalpsee (7€/Tag), geht rechts am Vielalpsee vorbei. An der Vilsalpe hält man sich rechts (der guten Beschilderung folgend) und beginnt den Aufstieg zum Rauhorn. Nach ca. 2/3 des Aufstiegs zur vorderen Schafwanne geradeaus halten und nicht links Richtung Schrecksee abbiegen (einzige nicht beschilderte Stelle, jedoch auch als Variante möglich, wenn man sich die Kraxelei um den Gipfel sparen möchte). Auf dem Kamm angekommen links halten. Von hier an beginnt der Aufstieg auf dem teilweise schmalen Grad. Hier sollte gute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und ein wenig Erfahrung mit leichter Kletterei mitgebracht werden. Eine Schlüsselstelle, die dann auch mit Drahtseil gesichert ist. (Reine Gehzeit vom Parkplatz bis zum Gipfel ca. 3h.) 

Dann beginnt der Abstieg zur Hinteren Schafwanne ebenfalls auf dem Grad mit einigen kleinen Kletterstellen. Von dort aus rechtshalten und zum Schrecksee absteigen. (ca. 1,5h-2h Gehzeit; Es gibt nur sehr vereinzelt Sicherungen, ich persönlich würde die Kraxelei um das Rauhorn herum min. als A/B Klettersteig durchgehen lassen)

Vom Schrecksee weiter über den Kirchdachsattel durch ein wunderschönes Hochtal mit Blick auf die (von dieser Seite) imposante Rotspitze. Nach gut 2km kommt man zu einer Weggabelung Links geht es direkt zum westlichen Lachenjoch, von wo aus man zur Rotspitze oder zur Landsberger Hütte gelangt. Hier rechts halten um die Steinkarspitze noch mitzunehmen und den Rundumblick zu genießen. (in Summe vom Schrecksee ca. 1,5 -2h)
Dann folgt der steile Absteig über das westliche Lachenjoch und von da aus rechts zur Lache und der Landsberger Hütte, die schon im Blick sind. (ca. 35 min von der Steinkarspitze)

(Die sehr fitten unter uns haben hier noch die Möglichkeit die Lachenspitze über die Steinkarscharte mitzunehmen, geschätzte  zusätzliche Dauer 1,5h (keine Gewähr))

Von der Landsberger Hütte folgt dann der Absteig über die gemütliche Obere Traualpe und durch deren Weide. Je nach Kondition kann sich der Abstieg nach der langen Tour durchaus nochmal ziehen. (1,5h)

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.469804, 10.506211
DMS
47°28'11.3"N 10°30'22.4"E
UTM
32T 613501 5258473
w3w 
///toasted.numerous.cared
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Melanie Schreff
June 26, 2022 · Community
Super schöne Tour bei herrlichem Wetter Bin vom Vilsalpsee erst noch aufs Gaishorn, gleich re hoch von Nordseite zum Gaishorn. Dann Rauhorn, ist nicht ganz ohne…. aber es ist machbar. Dann so wie die Tour beschrieben ist weiter über Schrecksee zur Landsberger Hütte , mit Steinkarspitze. Dann Abstieg zum Vilsalpsee. Sehr gute Beschielderung u Markierungen. Hab dann insgesamt 1770 hm, über 9 Std Gehzeit, 26 km
Show more
When did you do this route? June 25, 2022

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
18 km
Duration
9:00 h
Ascent
1,491 m
Descent
1,469 m
Highest point
2,238 m
Lowest point
1,165 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view