Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Zöblen Zugspitzblick - Tannheim Berg - Einstieg Einstein und zurück

Hiking route · Tannheim Valley
Profile picture of Stefan Hellbardt
Responsible for this content
Stefan Hellbardt 
  • Photo: Stefan Hellbardt, Community
Map / Zöblen Zugspitzblick - Tannheim Berg - Einstieg Einstein und zurück
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 10 8 6 4 2 km
Schöner Rundweg auf halber Höhe bis oberhalb Tannheim, steiler Aufstieg bis zum Fuß des Einstein und auf der Anhöhe wieder zurück
moderate
Distance 10.4 km
3:26 h
513 m
499 m
1,509 m
1,110 m

Author’s recommendation

schöner Weg mit vielen Ausblicken, wenn die.Berge mal in den Wilken stecken
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,509 m
Lowest point
1,110 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 18.11%Dirt road 16.99%Forested/wild trail 42.86%Path 22.02%
Asphalt
1.9 km
Dirt road
1.8 km
Forested/wild trail
4.5 km
Path
2.3 km
Show elevation profile

Safety information

Der Anstieg von Berg hinauf ist steil und mit viel Geröll. Feste Sohlen tun da gut.

Start

Restaurant Zugspitzblick, Zöblen (1,288 m)
Coordinates:
DD
47.513331, 10.478271
DMS
47°30'48.0"N 10°28'41.8"E
UTM
32T 611304 5263270
w3w 
///mayday.redundancy.decorate

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz vor dem Gasthaus Zugspitzblick geht es die Straße nach Zöblen hinab. Kurz vor dem Ortseingang scharf links den Hang hinauf, der obersten Häuserreihe entlang. Der Weg wird bald zum Wanderweg und bleibt auf der Anhöhe immer oberhalb des Fahrradwegs. In Kinzerle, beim Campingplatz, halten wir uns links und folgen der Beschilderung zum Höhenweg nach Berg/Tannheim. Oberhalb von Berg biegen wir links nach kurzem Stück auf der Straße in einen steilen Pfad Richtung Einstein. Der steile Aufstieg endet am Pfad, der zur Spitze des Einstein führt. Dort biegt man links ab und geht auf der Höhe in Richtung Schönkahler, später auch Zugspitzblick oder Obere Halde. Schon im Bereich Obere Halde kann man dem Forstweg dorthin folgen oder fast geradeaus Richtung Schattwald auf dem Waldpfad gehen. Falls der zu nass ist, folgt man dem Forstweg rechts und nach dem Gatter links den Berg hinunter, bis nach einigen Kehren ein kleiner, gekennzeichneter Waldpfad links den Berg hinaufführt und uns wieder zum Zugspitzblick zurück bringt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Talbus bis nach Zöblen Hotel Wildanger. Von da aus ein kurzer Anstieg in Richtung Zugspitzblick bis zum Ortsende.

Getting there

Bus bis Zöblen, Auto

Parking

Restaurant Zugspitzblick oder Hotel Wildanger

Coordinates

DD
47.513331, 10.478271
DMS
47°30'48.0"N 10°28'41.8"E
UTM
32T 611304 5263270
w3w 
///mayday.redundancy.decorate
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Feste Schuhe mit griffigen Sohlen

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.4 km
Duration
3:26 h
Ascent
513 m
Descent
499 m
Highest point
1,509 m
Lowest point
1,110 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Dog-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view