Choose a language
Plan a route here Copy route
Back-country skiing Top

Krinnenspitze über die Krinnenalp am 28. März 2016

· 2 reviews · Back-country skiing · Tannheim Valley
Profile picture of Stefan
Responsible for this content
Stefan
  • /
    Photo: Stefan, Community
  • /
    Photo: Stefan, Community
  • /
    Photo: Stefan, Community
  • /
    Photo: Stefan, Community
  • /
    Photo: Stefan, Community
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 7 6 5 4 3 2 1 km
Die Skitour auf die Krinnenspitze über die Krinnenalp ist eine schöne kombinierte Tour. Piste im unteren und Gelände im oberen Teil machen die Tour auch im Frühjahr und bei schneearmen Bedingungen gut möglich. TipTop!!!
moderate
7.1 km
2:30 h
886 m
872 m

Am Parkplatz des Skiliftes werden die Skier angeschnallt und los gehts am Pistenrand zur Krinnenalp. Nach ein paar Spitzkehren und den Blick auf einen wunderschönen Hang quert man das letzte Stück auf dem Bergrücken zum Gipfelkreuz. Dort oben ist es oft stark ausgeapert und der Wind bläst. Auf ca. 2000m Höhe am Gipfel hat man eine traumhafte Aussicht. Die Abfahrt bietet viel Raum für eine eigene Spur. Es ist auch eine Abfahrt zum Haldensee möglich.

Tolle Tour!!! Sehr zu empfehlen!

Author’s recommendation

Ein LVS-Check-Point ist auf der Tour eingerichtet.
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,001 m
Lowest point
1,127 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Safety information

Die gesamte Sicherheitsausrüstung sollte unbedingt mitgenommen werden.

Start

Parkplatz am Tennenberglift (1,127 m)
Coordinates:
DD
47.485631, 10.599705
DMS
47°29'08.3"N 10°35'58.9"E
UTM
32T 620510 5260373
w3w 
///provider.caffeine.ceramics

Destination

Parkplatz am Tennenberglift

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz geht es gleich auf die Skipiste. Jetzt läuft man Richtung Krinnenalp und steigt weiter auf zum letzten Schlepplift. Hier sieht man den LVS-Check-Point und geht dann in Spitzkehren den Hang hinauf. Eine kurze ausgesetzte Querung und dann geht es auf einem breiten Bergrücken wenige Meter zum Gipfelkreuz.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Auto, Fahrrad, ...

Coordinates

DD
47.485631, 10.599705
DMS
47°29'08.3"N 10°35'58.9"E
UTM
32T 620510 5260373
w3w 
///provider.caffeine.ceramics
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Questions and answers

Ask the first question

Do you have questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

4.0
(2)
Sebastian Cato 
December 26, 2019 · Community
Sehr schöne Tour um wieder reinzukommen
show more
Halbe Strecke
Photo: Sebastian Cato, Community
Torsten S
April 01, 2016 · Community
Schöne Tour mit schöner Aussicht und guten Bedingungen im Aufstieg und in der Abfahrt; auch noch als Frühjahrstour. Gut beschrieben!
show more

Photos from others

Halbe Strecke

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
7.1 km
Duration
2:30h
Ascent
886 m
Descent
872 m
Clear area

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.