Choose a language
Plan a route here Copy route
Back-country skiing

Haldensee + Edenalpe - Krinnenalpe - Pistenabfahrt

· 1 review · Back-country skiing · Tannheim Valley
Profile picture of Caro Messerschmidt
Responsible for this content
Caro Messerschmidt
  • /
    Photo: Caro Messerschmidt, Community
  • /
    Photo: Caro Messerschmidt, Community
  • /
    Photo: Caro Messerschmidt, Community
  • /
    Photo: Caro Messerschmidt, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 8 6 4 2 km
Schöne abwechlungsreiche Skitour mit Einkehrmöglichkeit und Anfahrt auf den Pisten der Krinnenlifte.
easy
9.8 km
2:30 h
683 m
684 m

Einfache Skitour bei der kein Tiefschnee-Fahrkönnen von Nöten ist, da auf den Pisten der Krinnenlifte abgefahren wird.

Beim Aufstieg ist so ziemlich alles dabei: breite Forstwege, schmale und verwundene Weglein. Flache und steile Passagen. Wald und offenes Gelände. Selbst eine Tragepassage über einen Wurzelsteig ist dabei.

Eine Einkehrmöglichkeit bietet sich bei der Krinnenalpe direkt am Skigebiet an.

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
1,684 m
Lowest point
1,126 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Safety information

Lawinenlagebericht vorher checken: http://lawine.tirol.gv.at/lagebericht/

Start

Nesselwängle Krinnenparkplätze (1,128 m)
Coordinates:
DD
47.485749, 10.601345
DMS
47°29'08.7"N 10°36'04.8"E
UTM
32T 620634 5260388
w3w 
///managed.rumbles.superiority

Destination

Nesselwängle Krinnenparkplätze

Turn-by-turn directions

Von den Parkplätzen der Krinnenlifte geht es entweder mit dem Postbus nach Haldensee oder über den Spazierweg sehr flach am südlichen Seeufer nach Haldensee (Nähe Seebad). Auf dem Uferweg muss man sich einen großen Teil des Stückes den Weg mit Langläufern und Winterwanderer teilen - doch mit etwas Rücksichtsnahme gegenseitig geht das ganz gut.

Weiter geht es über den Wirtschaftsweg ins Schrindeltal. An der Abzweigung Schrindenalpen - Eden-/Ödenalpe halten wir uns links leicht bergauf zur Edenalpe. An einer Holzhütte wird der Weg verwundener und auch einiges schmaler. Über einiges Auf und Ab gelangt man ans Ende des Weges. Hier haben wir abgeschnallt und die Ski über einen Wurzelsteig getragen, bis es an einem umgestürzten Baum wieder auf Skiern weiter ging.

Kurze Zeit später kommt man aus dem Wald heraus und steigt noch ein wenig über freies Gelände auf zur Nesselwängler Edenalpe. 

Über den Sommerweg Richtung Krinnenalpe geht es recht flach dahin. An der einzelnen Bank (Höchster Punkt) fellen wir ab und fahren in östlicher Richtung zum Skigebiet.

Nach einer Einkehr in der Krinnenalpe geht es über die Pisten hinab zum Auto.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.485749, 10.601345
DMS
47°29'08.7"N 10°36'04.8"E
UTM
32T 620634 5260388
w3w 
///managed.rumbles.superiority
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Komplette Skitourenausrüstung, LVS, Schaufel, Sonde, Trinken, evtl. Brotzeit

Questions and answers

Ask the first question

Do you have questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

5.0
(1)
Profile picture of Outdooractive Redaktion
Outdooractive Redaktion
March 03, 2014 · Community
Hallo Caro, Deine Bilder und Deine Beschreibung haben uns so gut gefallen, dass wir Deine Tour zur Top-Tour gemacht haben. Weiter so! Jörn aus der outdooractive.com-Redaktion
show more
Completed this Route on March 03, 2014

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
9.8 km
Duration
2:30h
Ascent
683 m
Descent
684 m
Loop Scenic Refreshment stops available Forest roads Clear area Forest

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.