Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Bergwanderung über das Wertacher Hörnle und den Spießer

· 10 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Nesselwang Verifizierter Partner 
  • Blick vom Steinpasssattel in die Allgäuer Berge
    Blick vom Steinpasssattel in die Allgäuer Berge
    Foto: Tourist-Information Nesselwang
m 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km Gipfel des Wertacher Hörnle Spieser (1651 m) Hirsch-Alpe Buchel-Alpe
Aussichts- und abwechslungsreiche Rundwanderung über die beiden Gipfel Wertacher Hörnle und Spießer im Allgäu.
schwer
Strecke 11 km
5:00 h
782 hm
782 hm
1.645 hm
1.049 hm
Die Bergwanderung führt über viele Alpweiden mit Schumpen vorbei an der Buchelalpe. Unterhalb des Gipfels des Wertacher Hörnle passieren Sie den Hörnlesee mit beeindruckender Alpenrosenblüte von Ende Juni bis Anfang Juli. Später führt der Weg durch ursprüngliches Moorgebiet und bietet vom Spießer-Gipfel und von der Hirschalpe herrliche Ausblicke auf die Allgäuer Bergwelt.

Autorentipp

Der anspruchsvolle Aufstieg zum Spießergipfel kann auf einfachem Pfad umgangen werden.
Profilbild von Laura Buhl
Autor
Laura Buhl
Aktualisierung: 07.04.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.645 m
Tiefster Punkt
1.049 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,17%Schotterweg 10,20%Naturweg 14,41%Pfad 72,34%Straße 0,86%
Asphalt
0,2 km
Schotterweg
1,1 km
Naturweg
1,6 km
Pfad
8 km
Straße
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hirsch-Alpe
Buchel-Alpe

Sicherheitshinweise

Einzelne Passagen sind oft nass und schmierig.

Start

Parkplatz in Untergschwend im Allgäu (1.048 m)
Koordinaten:
DD
47.539732, 10.415164
GMS
47°32'23.0"N 10°24'54.6"E
UTM
32T 606499 5266115
w3w 
///obenrum.ferien.flugreise
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz in Untergschwend im Allgäu

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgen Sie zuerst bergauf dem Weg neben der Straße und biegen bald rechts ab zur Buchelalpe. Danach geht es auf Fahrweg weiter über Alpweiden und kurz durch Wald, vorbei am Hörnlesee bis zum Nebengipfel des Wertacher Hörnles. Hier lohnt sich schon mal eine erste Rast.

Den Weg Richtung Schnitzlertalalpe lassen Sie rechts liegen und folgen dem Pfad Richtung Spießer in leichtem Bergab. Immer dichter wird der Bewuchs bis Sie in einer Senke mit Moor ankommen. Geradeaus weiter führt der Weg hinauf zum Gipfel des Spießers und von dort Richtung Süden hinab zur Hirschalpe. Hier ist eine Einkehr ein absolutes Muss. Der Gipfel des Spießers kann alternativ rechts umgangen werden.

Von der Hirschalpe geht es noch einmal 10 Minuten bergauf zum Steinpasssattel und von da an nur noch bergab, das letzte Stück entlang des Spießer-Schleppliftes zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

B309 oder A7 bis Nesselwang. Am westlichen Ortsende nach Wertach und hier weiter Richtung Oberjoch.

Parken

Parkplatz in Untergschwend zwischen Unterjoch und Oberjoch

Koordinaten

DD
47.539732, 10.415164
GMS
47°32'23.0"N 10°24'54.6"E
UTM
32T 606499 5266115
w3w 
///obenrum.ferien.flugreise
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Knöchelhohe Wanderschuhe werden empfohlen.

Fragen & Antworten

Frage von Mike Mehli · 18.08.2021 · Community
Gibt es einen Campingplatz beim Einstieg?
mehr zeigen
Antwort von Klemens Schmid  · 18.08.2021 · Community
Einen großen Parkplatz gibt es. Keine Ahnung ob der mittlerweile auf Nachtparkverbot hat.
1 more reply

Bewertungen

4,5
(10)
M A
04.09.2021 · Community
Zur Zeit nicht zu empfehlen. Die meisten Abschnitte sind schwer zu begehen, weil komplett verschlammt oder glatt. Der nördliche Abschnitt, nachdem man die Abzweigung zum Hörnlesee/Wertacher Hörnle hinter sich gelassen hat, ist nicht mehr zugänglich. Wir mussten uns einen Weg bahnen, bis wir so etwas wie einen Pfad gefunden haben. Ab hier ist (Stand 04.09.21) alles bis zum Spießer-Aufstieg komplett verschlammt. Wenn man trotzdem diese Tour machen will, besser die Abzweigung nach Norden zum Hörnle folgen. Ist zwar nicht so spannend, aber definitiv besser zu begehen. Auch beachten, dass man einen großen Teil der Tour im offenen Gelände läuft. Sonnenschutz nicht vergessen. Der Abstieg aus Richtung Ornach ist sehr glatt, da hier steiniges Gelände auf ständig abfliessendes Wasser trifft. Ohne Stecken sehr unangenehm, aber auch diese verhindern ein ständiges Abrutschen nicht. Vorsicht. Beim Aufstieg haben wir den langweiligen Aufstieg über den asphaltierten Weg hin und wieder über kleinere Waldweg-Abschnitte auflockern können. Alles in Allem war die Tour für uns (unsere Meinung) nicht so toll. Die Aussicht, die vieles normalerweise aufwiegt, ist schön, aber auch nicht besonders.
mehr zeigen
Klemens Schmid 
21.12.2020 · Community
Sehr schöne Tour auch im Winter bei Schneelage. Dann ist allerdings der Übergang vom Hörnle zum Spieser ohne Schneeschuhe kein Spaß. Selbst mit Schneeschuhen ist der Übergang für Ortsunkundige nur ratsam, wenn schon gespurt ist. Ansonsten ist der Weg schierig zu finden. Auch der direkte Aufstieg zum Spieser ist bei Schnee nicht ohne. Aber man kann außen herum gehen. Allerdings muss man auch da steile Schneefelder queren.
mehr zeigen
Gemacht am 18.12.2020
Jürgen Schlaier 
02.06.2020 · Community
Wunderschöne Rundtour.
mehr zeigen
Gemacht am 22.05.2020
Foto: Jürgen Schlaier, Community
Foto: Jürgen Schlaier, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 11

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
11 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
782 hm
Abstieg
782 hm
Höchster Punkt
1.645 hm
Tiefster Punkt
1.049 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.